Seminar zur Bürgerbeteiligung

Foto Seminarreihe

Wie funktioniert meine Stadt? Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Brandenburg an der Havel

Die Volkshochschule und das Freiwilligenzentrum Brandenburg an der Havel bieten zwei kostenfreie Angebote zum Thema Bürgerbeteiligung an. Die praxisorientierten Formate vermitteln grundlegendes Wissen und Handwerkszeug, um als Bürger, Initiative oder Beirat bestimmte Anliegen in die Stadtpolitik zu tragen und im Idealfall auch durchzusetzen. Dementsprechend sind auch Stadtangestellte und Stadtverordnete willkommen, um sich für diese Themen zu sensibilisieren.

 

Teilnehmende erfahren, wie Entscheidungen in der Stadt getroffen werden und welchen Einfluss man darauf nehmen kann. Man lernt verschiedene Formen, aber auch Grenzen von Bürgerbeteiligung kennen. Nicht zuletzt kann ein Projekt in Unterstützung mit dem fachkundigen und erfahrenen Dozenten Kay-Uwe Kärsten ausgearbeitet werden, um das erworbene Wissen zugleich in die Tat umsetzen zu können.

Am Dienstag, den 16.04. findet von 17:00-20:00 Uhr in der VHS zunächst der praxisnahe Informationsabend „‘Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene‘ - Wie funktioniert meine Stadt?“ statt. Teilnehmende lernen hier vor allem die Strukturen für Bürgerbeteiligung auf kommunaler Ebene kennen, wie zum Beispiel Ausschüsse und Akteneinsichtsrecht. Eine zentrale Frage wird sein, wie Bürger mit einem Anliegen an die richtigen Informationen und Ansprechpartner in Politik und Verwaltung kommen.

Bei der Projektwerkstatt am Samstag, den 27.04. können sich Teilnehmende einen ganzen Tag (10:00-18:00 Uhr) ihren Themen widmen und gemeinsam mit dem Dozenten einen Fahrplan zur Realisierung der Bürgerbeteiligung entwerfen. Falls keine konkreten Anliegen existieren, können auch fiktive Beispiele erarbeitet werden. Teilnehmende erwerben Grundkenntnisse im Projektmanagement und erhalten u.a. Tipps zur Öffentlichkeitsarbeit und zur Gewinnung von Mitstreitern.

 

Beide Angebote sind kostenfrei und können separat besucht werden. Es wird um eine Anmeldung gebeten. Die Anmeldung kann am bequemsten über die Webseite der VHS erfolgen (www.vhs-brandenburg.de) , telefonisch oder per E-Mail.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.vhs-brandenburg.de

 

 

Bilder in Hochauflösung